Tim Duensing Coaching und Beratung

Über...

...Tim Duensing

Selbstklärung, Orientierung und Führung - als Systemischer Coach, ehemalige Führungskraft und Experte für Burnout-Prävention, arbeite ich mit Organisationen, Geschäftsführenden und Einzelpersonen.

Ich bin Jahrgang 1975, lebe und arbeite seit 2005 in Hamburg / Altona. Nach Stationen als Projektleiter, PMO, Berater, Führungskraft, entschloss ich mich im Januar 2022, den Schritt in die Selbstständigkeit zu gehen.

Selbstklärung, Orientierung und Führung - diese drei Schritte haben mich an mein berufliches Ziel geführt. Ich musste viele Bausteine meines Systems neu sortieren, hatte viele Ressourcen zu ordnen und konnte schauen, welche ich auch in Zukunft verwenden möchte.

Der systemische Blick auf meine beruflichen Funktionen, Rollen und Schwerpunkte ergab eine Kette, an deren Ende ein sehr konkretes Ergebnis stand:

Ich bin ein Coach!


Mich interessieren Menschen, nicht Produkte. Ich be- oder verurteile nicht, denn jeder Mensch handelt aus einem guten Grund so, wie er es tut. Was für mich absurd erscheint, ist für mein Gegenüber die einzig logische Handlung. Und schließlich: Ich höre Menschen zu, rede weniger, als mein Gegenüber, sondern stelle Fragen.

Meine Grundsätze (nach Steve de Shazer):

  • Was nicht kaputt ist, müssen wir auch nicht reparieren!
  • Das, was funktioniert, sollten wir häufiger tun!
  • Wenn etwas nicht funktioniert, probieren wir etwas anderes!
  • Kleine Schritte können zu großen Veränderungen führen!
  • Die Lösung hängt nicht zwangsläufig mit dem Problem direkt zusammen!
  • Die Sprache der Lösungsentwicklung ist eine andere als die, die zur Problembeschreibung notwendig ist!
  • Kein Problem besteht ohne Unterlass; es gibt immer Ausnahmen, die wir nutzen können!

...meine bisherigen Beruflichen funktionen

Berater & Coach (seit 2011)

HEad of Project Management (3 Jahre)

OKR Champion (2 Jahre)

TEamlead (6 Jahre)

Project Management Officer & Business Partner (6 Jahre)

Project Manager & Head of Online / New Media (4 Jahre)

...meine Referenzen & Kunden

...meine Partner

Das Leitbild von econoomy besteht darin, die Welt des Gründertums und Unternehmenswachstums durch qualitativ hochwertige Trainings- und Beratungsansätze voran zu treiben. Im Mittelpunkt stehen dabei immer der Kunde und seine Ziele.

Gemeinsam mit econoomy biete ich das staatlich geförderte Business Coaching "Job Fokus - In 3 Schritten beruflich neu orientiert" an.

Dieses Blended Coaching biete ich ebenso als individuelle Lösung für Selbstzahler:innen an.  

...meine Qualifikationen

...unsere Zusammenarbeit

Stundenbasis

Sie können mich stundenweise buchen. Im Preis sind Vor- und Nachbereitung enthalten. 

Ab 8 Stunden

Wir vereinbaren ein Stundenkontingent, welches Sie nach Bedarf in Anspruch nehmen.

Mittel- / Langfristig

Ich begleite Sie über einen längeren Zeitraum, um nachhaltige Veränderung zu unterstützen. 

Unsere Büroräume befinden sich in Hamburg Altona, direkt im Stadtteil-Dreieck Ottensen, Altona-Nord und Mitte Altona. Der Bahnhof Altona ist in 10 Minuten zu Fuß erreichbar. Sie finden ausreichend Parkmöglichkeiten vor unserer Haustür.

Unser voll ausgestatteter Seminarraum steht uns jederzeit zur Verfügung. 

Abstimmungen und Arbeitsrunden im kleinen Kreis können wir in meinem Büro stattfinden lassen.

Gerne komme ich auch zu Ihnen.

Alternativ arbeiten wir remote, per Video-Konferenz. Ich fühle mich in den gängigen Systemen zu Hause und kann mich ganz nach Ihnen richten.

...systemisches Coaching

… sucht nach Lösungen, weniger nach den Ursachen eines Problems.

… fragt nach „gesunden“, funktionierenden Elementen, anstatt auf Defizite zu achten.

… anerkennt und fördert die vorhandenen Fähigkeiten und Kompetenzen, um sie für die Zukunft nutzbar zu machen.

… ist Beratung durch einen „Unwissenden“, nicht durch einen Experten.

… stellt Hypothesen auf, die angenommen oder verworfen werden können.

… erweitert die Möglichkeiten und Spielräume aller Beteiligten, anstatt sie zu verengen.

… ist offen für die „Wirklichkeiten“ aller Beteiligten, anstatt eine einzige Wahrheit anzuerkennen.

...Mein Privatleben

Mein Sohn ist derjenige, der mich daran erinnert, was wirkliche Verantwortung bedeuten kann. Dieser kleine Mensch verlässt sich zu 100% darauf, dass ich ehrlich und wahrhaftig zu ihm bin. Meinem Kind dabei zusehen zu dürfen, wie es in jeder Minute tausende neuer Dinge lernt und verarbeitet, lässt mich demütig und dankbar sein. 

Ressourcen nutzen, nicht darüber lamentieren, was nicht geht - diesen Ansatz verfolgen wir schon seit 2014 in unserem wunderbaren Schrebergarten. Um uns herum hieß es: "Viel zu schattig, viel zu nass, viel zu viele Mücken." Wir haben daraus ein wunderbares Insekten-, Vögel- und Blumenparadies geschaffen. Was für ein Glück!

Wasser zieht mich an. Wann immer es geht, verbringe ich freie Zeit am Meer - ob Atlantik, Ost- oder Nordsee, Mittelmeer,... Wellen und Sand brauche ich in regelmäßigen Abständen.

Unser selbst ausgebauter Camper begleitet uns ans Wasser und in die Berge. Dieses Projekt hat meiner Frau und mir ein weiteres Mal gezeigt, wozu wir als Team fähig sind.

Dinge zum ersten Mal tun, neugierig bleiben und sich Zeit für etwas nehmen - so bin ich zum Backen gekommen. Backen bedeutet für mich: Gute Vorbereitung und dann im richtigen Moment loslassen können.